Shopware 6

Shopware 6 – was ihr über die neueste Version des Online Shopsystems wissen müsst

In diesem Beitrag befassen wir uns mit Shopware 6. Als Agentur für Online Shopssysteme kennen wir uns umfassend mit Shopware aus. Natürlich haben wir uns auf den Umstieg umfassend vorbereitet. Wenn du einen Online Shop hast oder einen aufbauen möchtest, fassen wir hier die wichtigsten Neuerungen für dich zusammen. Darüber hinaus widmen wir uns dem Problem, dass viele Magento Shop Kunden derzeit beschäftigt – Paypal!

Magento 1 Shops vor dem Aus – Paypal unterstützt keine Magento 1 Shops mehr, ist Shopware 6 eine Alternative?

Falls du einen Online Shop mit Magento 1 hast, dann stehst du vor dem Problem, dass viele Online Händler beschäftigt: Paypal unterstützt keine Magento 1 Shops mehr. Das ist für Online Shops ein absolutes No Go, da viele Kunden auf Paypal vertrauen. Auch weitere gängige Zahlungsmethoden sind bei dem einst so zuverlässigen wie beliebten Shopsystem schwierig. Deshalb solltest du jetzt handeln, bevor dein Online Shop wertvolle Kunden verliert. Vor allem die Variation an Zahlungsmethoden ist für Kunden ein wichtiger Faktor, der über die Kaufbereitschaft entscheidet. Du hast stehst gerade vor diesem Problem und brauchst eine schnelle Lösung? Dann sind wir als Werbeagentur mit Erfahrung in den Bereichen Magento, Shopware und WooCommerce dein Ansprechpartner. Wir beraten dich gerne ausführlich und gehen individuell auf deine Probleme ein.

Wenn du dir noch unsicher bist, welches Shopsystem der Nachfolger für deinen Online Shop sein soll, dann lies jetzt weiter.

Shopware 6 – alle Vorteile und Neuerungen des Online Shop Systems praktisch zusammengefasst

Shopware 6 ist komplett neu! Auch wenn viele Funktionen aus Shopware 5 vorhanden sind, so wurden Basis Code, Datenbank und Surface komplett erneuert. Erfolgreiche Funktionen wie die Einkaufswelten der Shopware 5 Version werden nun zu den Erlebniswelten, die noch beeindruckender gestaltet werden können. Auch der Theme Manager ermöglicht eine einwandfreie Umsetzung der CI deines Unternehmens. Das geht in der neuen Version leichter, als in der vorangegangenen Shopware 5er Version. Rabatte und Aktionen kann deine Shopware Agentur nun ganz einfach auf bestimmte Zielgruppen, Warenkörbe oder Bestellungen anwenden. Darüber hinaus kannst du auch international durchstarten, denn durch Sprachplugins kannst du deinen Online Shop professionell übersetzen lassen und sogar das Backend in einer anderen Sprache angleichen. Das Beste an der neuen Shopware Version ist allerdings, dass ihr für verschiedene Marken verschiedene Shops mit dem gleichen System anlegen könnt. Dadurch könnt ihr mehrere „Mini Shops“ über das gleiche Backend verwalten und macht das Einkaufserlebnis damit für eure Kunden noch strukturierter und übersichtlicher. Auch Fans von Shortcuts kommen voll auf ihre Kosten, denn für wiederkehrende Handlungen hat das System einfache Shortcuts, die auch dir als Shopbetreiber das Einpflegen neuer Produkte erleichtern. Ebenfalls ist dein Online Shop wie gewohnt responsive, das heißt, er ist auf allen Geräten mobil angepasst.

Wann ist ein Umstieg von Shopware 5 auf Shopware 6 sinnvoll?

Shopware 6 ist brandneu und funktioniert bereits gut. Allerdings sind einige Funktionen noch nicht ausgereift, sodass ein Going-Live für 2021 angesetzt werden sollte. Da Planung und Konzeption für einen funktionierenden, ansprechenden Onlineshop unerlässlich sind, solltet ihr euch bei Interesse bereits jetzt informieren. Als Agentur für Shopware beraten wir euch hierzu natürlich gerne. Shopware setzt auf Transparenz, deshalb kannst du in dieser Roadmap den aktuellen Stand der Dinge live nachverfolgen. Die Vorgängerversion Shopware 5 läuft natürlich nicht aus. Allerdings empfehlen wir unseren Kunden, immer die neueste Version eines Shopsystems zu wählen, da hierfür viele spannende Plugins konzipiert werden . Deshalb ist es wichtig, in der digitalen Welt stets auf dem neuesten Stand zu sein, um zu vermeiden, dass es wie bei Magento keine Weiterentwicklungen mehr gibt.

Fazit

Shopware 6 ist eine ganz neue Erfahrung, beinhaltet aber alle guten Features der vorangegangenen Version. Der Shop ist responsive und sieht auf allen Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets ansprechend aus.So erreichst du deine Kunden am Besten, denn über den Desktop sucht mittlerweile nur ein sehr geringer Prozentsatz an Kunden. Du willst verschiedene Labels anbieten? Kein Problem, denn dank der neuen Version des Shopsystems kann dein Online Shop verschiedene Shops für die einzelnen Label vereinen. Die Erlebniswelten bieten deinen Besuchern weiterhin ein einmaliges und emotionales Kauferlebnis. Dadurch können wir als Werbeagentur auch dein Branding optimieren und deine Markenpräsenz im E-Commerce stärken.

Du hast Fragen und interessierst dich für Shopware 6 oder benötigst eine Agentur zur Erstellung eines Online Shops?

Kontaktiere uns und fordere einen unverbindlichen Beratungstermin.

Shopware 6 wurde am 20. Mai 2020 von julia fey veröffentlicht.